1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brassavola perrinii

Dieses Thema im Forum "Steckbriefe (species)" wurde erstellt von orchidfriend, 8. Juli 2017.

  1. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    9.512
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Synonyme: Brassavola perrinii var. pluriflora Hauman *

    Herkunft: Bolivien bis nordöstliches Argentinien *

    Wuchsform: sympodial

    Blattlänge: der längste Trieb meiner Pflanze misst derzeit ca. 36 cm, vermutlich kann die Pflanze noch etwas grösser werden

    Blütengrösse: ca. 7 cm x 9 cm, Länge des Blütentriebes ca. 10 cm

    Duft: soll vorhanden sein, ich konnte bisher keinen feststellen

    Eigene Kulturerfahrung: Die Pflanze ist getopft (derzeit im 8er Topf) und hängt am Westfenster. Temperaturbereich kühl/ temperiert. Sobald es die Temperaturen zulassen wird die Pflanze im Freien (Balkon) kultiviert. Bei entsprechender Sonneneinwirkung (keine Mittagssonne, erst ab ca. 14:00 Uhr) nehmen die Blätter eine rötliche Färbung an. Während der Wachstumszeit tauche ich wöchentlich 2 x ausgiebig, in der kühlen Ruhezeit wird das Substrat (Pinienrinde, feine Größe) 1 x wöchentlich kurz getaucht. Im Sommer ist das Wasser auf ca. 300 µs aufgedüngt, gelegentlich wird der Topf mit Regenwasser durchgespült. Im Winter ist das Wasser auf ca. 100 µs aufgedüngt.
    Im letzten Jahr hat die Pflanze im Herbst, noch auf dem Balkon befindlich, Blütentriebe angesetzt. Temperaturbedingt musste ich die Pflanze in die Wohnung holen, die Blütentrieb sind dann leider vertrocknet.
    Den gezeigten Blütentrieb (Erstblüte bei mir) hat die Pflanze im Frühsommer während des Freilandaufenthaltes ausgebildet und auch zur Blüte gebracht. Meines Erachtens wirkt sich, die entsprechenden Temperaturen vorausgesetzt, ein Freilandaufenthalt deutlich sichtbar positiv auf das Pflanzenwachstum aus.

    *Quelle: Kew

    Habitus
    2017-07-08_01.jpg

    Blüte
    2017-07-08_02.jpg
     
    sinam, Horni, Calif und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen