1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Bletilla striata

Dieses Thema im Forum "Heimische Orchideen, Erdorchideen ... (Naturformen und Naturhybriden)" wurde erstellt von Bertram, 11. April 2015.

  1. alwin

    alwin Guest

    Bletilla coritani find ich gut

    [​IMG]

    ich glaube sie fühlt sich bei mir wohl

    [​IMG]
     
  2. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    12.253
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Die gefällt mir auch sehr gut!
    Wie kultivierst du sie?
     
  3. alwin

    alwin Guest

    im Steingarten hochbeet in mineralischem Substrat + Lavasplitt mit Torf und Aussaaterde vermischt
    hinter einem Tuffstein der Kälte abhält und Feuchtigkeit speichert -
    als Bodendecker wächst dort seit 2 Jahren Japannelke und Leberblümchen
    Oberfäche ist mit zertrümmerten Tongefässen locker abgedeckt

    Im Winter bleibt es bis ende März mit doppeltem Mitwachsvlies un Tannenzweigen abgedeckt -
    die bei gutem Wetter mal weggenommen wird
    Bilder zur Erläuterung

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    12.253
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Danke für die Antwort, das schaut gut aus!
    Im Freien überwintern geht bei mir halt nicht.
     
  5. alwin

    alwin Guest

    wohl Hitze ressistent

    [​IMG]
     
  6. tinah

    tinah Guest

    Hallo,
    ich "kultiviere seit Jahren meine striata im ganz normalen Blumenbeet in ganz normaler Erde. Sie wachsen neben Erdbeeren. Ursprünglich als "Sumpforchidee" gekauft, wollte ich sie an den Teichrand stellen, aber man gab mir den Tipp, die ins Beet zu setzen. Die Bulben sind unterirdisch. Nur die Blätter schauen aus dem Boden.
    Vor 2 Jahr bin ich sogar mit dem Spaten hergegangen, und hab die Hälfte meiner striatas meinem orchideenliebenden Nachbarn geschenkt, der sie liebevoll in Kübeln gepflegt hat und sie im Haus überwintert hat. Blätter sind gekommen, Blüten nicht.
    Die ersten zwei sind Suchbilder :D
    2007 Der Kampf beginnt.JPG

    DSCF0175 - Kopie.JPG
    Bletilla.JPG



    Kurz nach dem Erblühen werden sämtliche Bletillas jedes Jahr von Läusemassen heimgesucht. Ich mache da gar nichts dran. Das machen die Ameisen.
    Im Winter kanns bei mir schon mal so aussehen:
    Schnee.JPG

    Im März auch schon mal so: (Die Bletillas wären hinter dem Mulch)
    Fischreiher (1).JPG


    Ich wohne im Bergischen Land auf ca. 340 m ü NN.

    LG
    Tina
     
    Vira und orchidfriend gefällt das.
  7. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    12.253
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Schön dass sie bei dir so gut im Freien überwintern!
    Ich habe es ja auch versucht aber wir liegen 560m hoch und da ist es dann manchmal zu kalt. Im Gewächshaus wachsen sie gut und blühen jedes Jahr, Läuse haben sie auch immer aber da müssen sie durch.
     
    Vira gefällt das.
  8. alwin

    alwin Guest

    sie kommen wieder ...
    Bletilla cortani hat wegen Frühaustrieb zu Pfingsten Frost abbekommen
    aber wächst in Japannelken gut weiter
    Bletilla striata schwächelt noch etwas - muss wohl zu füttern
    blettila cortani.jpg
    blettila striata.jpg
     
    Vira und Calif gefällt das.
  9. alwin

    alwin Guest

    dieJapannelke scheint eion guter Beggleiter für bletilla zu sein
    bletilla und japannelke.jpg
     
    Vira gefällt das.