Blattveränderung an Dendrobium

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Schädlinge" wurde erstellt von gertrudchen, 14. August 2019.

  1. gertrudchen

    gertrudchen *****

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    4.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bonn
    Mein Dendrobium Nora Tokunaga zeigt merkwürdige Blattveränderungen. Die Blätter werden weiß. Die Neutriebe sehen schon von Anfang an sehr hellgrün aus, dann werden sie fleckig hell. Die Triebe von letztem Jahr sind nun ausgereift und was nicht dunkelgrün ist, ist weiß. Schädlinge würde ich mal ausklammern.
    Hat jemand eine Idee? Mein Vermutung geht mal in Richtung Virus. Es ist kein Belag.

    DSC_1196.JPG


    DSC_1201.JPG

    Bei den betroffenen Bereichen sieht es aus, als ob die Zellen eine "gröbere Struktur" haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2019
  2. gertrudchen

    gertrudchen *****

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    4.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bonn
    Falsche Spinnmilbe? Was meint ihr? Ich werde mir mal ein Akarizid besorgen und alle (?) Orchideen spritzen.
     
  3. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.386
    Zustimmungen:
    15.031
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Ellen,

    es ist auf jeden Fall ein Spinnmilbenbefall, ob es die echte oder die falsche ist ziemlich egal. Ich würde alle Orchideen die in diesem Zimmer sind, mit einem Akarizid spritzen.
     
  4. gertrudchen

    gertrudchen *****

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    4.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bonn
    Danke Brigitte.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden