1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blütenunterschiede/Sämlingsvermehrung

Dieses Thema im Forum "Forum zum plaudern über Phalaenopsis-Naturformen und spezielle Hybriden" wurde erstellt von Eden7, 30. Januar 2017.

  1. Eden7

    Eden7 Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    323
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW/Ennepe-Ruhr Kreis
    Hallo zusammen :), ich habe eine Frage, bezüglich Blütenform und Blütenfarbe , wenn eine Pflanze ein Sämling war.
    Ich habe vor ca. 3 Monaten eine Phal. Jennifer Palermo x (Jennifer Palermo x cornu-cervi chattaladae) gekauft. Sie ist eigentlich zu jung zum Blühen , aber sie hat sich anders überlegt und blüht seit gestern mit einer einziger Blüte. Aber.... Sie sieht wie ein Kuckuckskind aus. Hat mehr vom Großmutter (tetraspis) als von den Eltern. Ehrlich gesagt, bin ich enttäuscht. Wer kennt sowas?
    Mich würde interessieren:
    ○ wenn sie nochmal blüht, wird die Blüte wieder anders ausfallen?
    ○ wenn sie mehr als eine Blüte hätte, wären alle unterschiedlich?
    Morgen werde ich ein Bild einstellen.

    Danke:)
     
  2. Bertram

    Bertram Administrator und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    3.525
    Zustimmungen:
    9.229
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Jasmina,

    bei Sämlingen kann es schon mal vorkommen, dass sich die Großmutter durchsetzt. Sämlinge fallen häufig recht unterschiedlich aus.
    Die Erstblüte bei einer Orchidee fällt oft anders aus als die folgenden Blüten, also nicht gleich enttäuscht die Pflanze abgeben sondern auf die nächste Blüte warten.
    Die Blüten an einem Blühtrieb fallen normalerweise nicht unterschiedlich aus.
     
  3. Eden7

    Eden7 Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    323
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW/Ennepe-Ruhr Kreis
    Hier ist der Beweis:

    20170131_135253-1-800x708.jpg
    Wenn sie wenigstens duften würde.
    Abgeben werde ich nicht. Ist ein Winzling, nimmt kaum Platz. Abgesehen davon, bin ich echt neugierig, ob sie irgendwann anders blühen würde.
    Vielleicht muss ich sie sanft überreden:brutal005:.
    Danke für die Antwort, Brigitte:).
     
    Vira, Bertram und Calif gefällt das.
  4. Bertram

    Bertram Administrator und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    3.525
    Zustimmungen:
    9.229
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Das hilft manchmal!;)
     
    Eden7 gefällt das.

Diese Seite empfehlen