1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Beardara Henry Wallbrunn zickt rum

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Pflege" wurde erstellt von Jonathan97, 12. Juni 2017.

  1. Jonathan97

    Jonathan97 Guest

    Hallo zusammen,

    Ich bin Jonathan, neu hier im Forum und habe auch gleich eine Frage ;)

    Ich habe mir im November letzten Jahres eine Beardara Henry Wallbrunn zugelegt. Wie der Thementitel schon sagt, will sie nicht so richtig. Sie hat bisher keine neuen Blätter geschweige denn Wurzeln gemacht und dann auch noch zwei Blätter verloren...:(

    Ich habe schon herausgefunden, dass es sich um eine Hybride aus einer Asconopsis (Ascocentrum x Phalaenopsis) und einer Dopsis pulcherrima (ich glaube inzwischen Phalaenopsis pulcherrima) handelt.
    Nach den Wachstumsbedingungen der Vorfahren und Infos aus dem Internet habe ich sie an einem Ostfenster stehen. Gegossen wird sie immer wenn das Substrat abgetrocknet ist, also quasi einmal die Woche. Sie zeigt auch keine Anzeichen für Dehydrierung.

    Meine Frage ist jetzt, ob einer von euch mir da vielleicht weiterhelfen kann.
    Vielleicht hat einer ja schon Erfahrungen mit der kleinen Zicke gemacht :)

    Vielen Dank schon mal im voraus
     
  2. monki

    monki Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    7.453
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Hallo Jonathan,

    willkommen im Forum! Eine schoene Hybride hast Du da:yes:. Bekommt sie am Ostfenster Sonne ab? Wie sieht dein Wasser aus (Regenwasser, Leitung), duengst Du sie? Vielleicht reicht es von allem (Sonne, Nahrung) nicht fuer eine Bluete?
     
  3. Jonathan97

    Jonathan97 Guest

    Sie steht unter einem Dachfenster, bekommt aber keine direkte Sonne da über dem Fenster eine leichte Schattierung liegt.
    Ich gieße mit Regenwasser. Gedüngt habe ich noch nicht... Habe sie vor knapp Zwei Monaten umgetopft. und da kein Anzeichen von Wachstum zu sehen war, war ich mir auch nicht ganz sicher wegen düngen :gruebel:

    Meinst du sie sollte heller stehen?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort ;)
     
  4. monki

    monki Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    7.453
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Ich denke, dass sie vor allem Duenger vetragen koennte. Ich mische 1 x die Woche Regenwasser mit Duenger und bespruehe bei allen Pflanzen die Blaetter. Andere hier geben den Duenger dem Giesswasser bei. Eventuell koennte sie auch noch leichte Morgen- oder Nachmittagssonne vertragen, wobei sie dann aber erst langsam daran gewoehnt werden muss, ansonsten kommt es schnelle zum Sonnenbrand.
     
    Vira gefällt das.
  5. Jonathan97

    Jonathan97 Guest

    Okay, Dankeschön.
    Ich werde sie mal umstellen, ein bisschen füttern und beobachten ob sich was tut. Mal schauen, ob sie beschließt mal etwas zu wachsen ;)
     
  6. monki

    monki Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    7.453
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Viel Erfolg, berichte weiter!
     
  7. Jonathan97

    Jonathan97 Guest

    Es passiert etwas :030:
    Die Wurzeln haben ordentlich angefangen zu wachsen und sie schiebt auch noch ein neues Blatt!
     
    Gabi.H und Vira gefällt das.
  8. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    6.794
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Das klingt doch schon mal gut, hoffentlich geht die Entwicklung weiter so positiv voran.

    Liebe Grüße, Vira