1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Balkonien - was so grünt und blüht 2

Dieses Thema im Forum "Pflanzen in der Natur und im Garten" wurde erstellt von orchidfriend, 13. März 2016.

  1. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11.543
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Und es geht, Dank dem schönen Wetter, munter weiter.
    Das niedrige Schleierkraut hat sich im letzten Jahr selber ausgesät, allerdings etwas einseitig im Balkonkasten verteilt
    2018-04-15_01.jpg

    Vor 1 Woche selber ausgesät, die Bienen s0llen auch in diesem Jahr etwas zu futtern finden
    2018-04-15_02.jpg

    Die Rose hatte letzten Winter keinen Winterschutz, erst war das Wetter viel zu mild und als im Februar der Frost kam, hatte ich nicht mehr daran gedacht. Scheint nicht geschadet zu haben - sie treibt nach dem Rückschnitt wieder kräftig aus,
    2018-04-15_03.jpg

    Die Zwergprachtspiere treibt auch wieder aus. Hatte sie schon abgeschrieben, da der Kasten im Winter doch ziemlich nass war. Der Lerchensporn, welcher auch in diesem Kasten war, hat es nicht überstanden.
    2018-04-15_04.jpg

    Das Zittergras ist schon ziemlich weit, hat letzte Woche noch frische Erde und einen grösseren Topf bekommen
    2018-04-15_05.jpg

    Dactylorhiza
    2018-04-15_06.jpg

    Die Himbeere
    2018-04-15_07.jpg

    In Gedanken verspeise ich bereits genüsslich die eigene Ernte... und puhle mir die kleinen Körnchen aus den Zähnen
    2018-04-15_08.jpg
     
    Horni, sinam, monki und 5 anderen gefällt das.
  2. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11.543
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Der Zwergflieder hat sich auch gut gemacht. Das trockene Zeug auf dem Boden ist das Veilchen, das hat den Frost im Februar nicht überstanden - zumindest oberirdisch, es sind genügend Sämlinge zu sehen.
    2018-04-15_09.jpg

    Ich freue mich schon auf Duft und Farbe
    2018-04-15_10.jpg

    vorn: Sedum und Zitronenmelisse
    hinten: kleinbleibendes Allium, mal sehen ob es auch blüht
    Im grossen Topf ist noch nichts, der Schmetterlingsflieder hat den Winter nicht überlebt. Wahrscheinlich werde ich nur etwas einjähriges einpflanzen
    2018-04-15_11.jpg

    Ziersalbei, geht im Balkonkasten wirklich gut. Brauche nur noch ein paar Begleiter oder noch 2 weitere Pflanzen, dann ist der Kasten auch voll
    2018-04-15_12.jpg

    Hosta
    Hat im letzten Jahr nicht geblüht, vermutlich war die Ecke wo sie stand doch etwas zu dunkel. Dieses Jahr steht sie wieder etwas heller.
    2018-04-15_13.jpg

    Cymbidium
    Hatte ich auch schon abgeschrieben. Auch hier hatte ich keinen Winterschutz und die Feuchtigkeit unterschätzt. Hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass da wirklich noch etwas kommt.
    2018-04-15_14.jpg

    Diese Öffnungen unterhalb des Fensters sind seit Jahren ein regelmässig genutzter Ort um sich häuslich einzurichten
    2018-04-15_15.jpg
     
    Horni, Linde, sinam und 7 anderen gefällt das.
  3. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.642
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Sehr schön was bei dir alles austreibt, Jens!
    Bei meinen Cypripedien sieht man auch schon was aber die Triebe sind noch lange nicht so hoch wie bei deinem.
     
  4. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    3.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Es grünt so grün ...! Lieber Jens, gibt den Lerchensporn noch nicht auf. Ich las kürzlich, dass es einjährige und mehrjährige Corydalis gibt.
     
  5. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11.543
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Karin, vielen Dank für die Info. Der Lerchensporn sollte auch mehrjährig sein, aber der Balkonkasten war so extrem nass . Habe am Sonntag erst ein wenig die Erde darin aufgelockert, da war nix mehr von zu sehen.
     
    KarMa gefällt das.
  6. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11.543
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Es duftete herrlich
    2018-05-02_01.jpg

    2018-05-02_02.jpg
     
    Horni, sinam, Calif und 3 anderen gefällt das.
  7. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    7.698
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Und sieht dazu noch richtig toll aus!

    Liebe Grüße, Vira
     
  8. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    13.235
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Der Miniflieder blüht bei mir auch gerade, und der Duft ist genial.
     
  9. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.642
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Klasse, Jens! Mein Flieder blüht auch gerade.
     
  10. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11.543
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ich mag Flieder immer mehr...

    Himbeere mit Blüte und ganz kleinem Gast
    2018-05-03_03.jpg

    An der Rose sind deutlich mehr Gäste - wo bleiben nur die Marienkäfer und Co bzw. deren Larven?
    2018-05-03_01.jpg
     
    Horni, KarMa, sinam und 4 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden