1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Balkonien - was so grünt und blüht 2

Dieses Thema im Forum "Pflanzen in der Natur und im Garten" wurde erstellt von orchidfriend, 13. März 2016.

  1. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    13.222
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Ah ja, mein Thymian ist schon ein paar Jahre ausgepflanzt.
     
  2. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    11.397
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hmm, ich war dieses Jahr hier nicht so fleissig... wenigstens noch ein paar Blüten aus dem Herbst
    Sedum-Hybride blüht noch
    2017-10-01_01.jpg

    2017-10-01_02.jpg

    Die bepflanzte Schale vom Balkontisch
    Das blaue Gänseblümchen mag ich sehr, in Gesellschaft mit Euphorbia hypericifolia ’Diamond Frost’. Beide recht anspruchslos
    2017-10-01_03.jpg

    2017-10-01_04.jpg

    Die ersten Astern sind auf, das Laub in schöner silbergrauen Farbe - dem Mehltau sei Dank...
    2017-10-01_05.jpg

    Die Vanilleblume hat auch noch ein paar Blüten. Den Balkonkasten werde ich bald reinholen und versuchen die Pflanze zu überwintern.
    2017-10-01_06.jpg

    Die Gaura hält auch noch gut durch
    2017-10-01_07.jpg
     
    Linde, sinam, Ingrid Pape und 7 anderen gefällt das.
  3. Druantia

    Druantia *****

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2.422
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bei Zürich
    Für Balkonverhältnisse hast Du aber einen reichen Blütensegen!
    Ich habe verschiedene Sedums/Sedümer:confused: im Garten, unter anderem auch eines von Deinem - ich mag es sehr, weil die Blütenstände irgendwie so flauschig aussehen :rolleyes:
    Und auf dem Balkon sind die Pflanzen halt immer etwas anfällig für Mehltau o.ä. Aber Du sollst ja nur auf die Blüten schauen ;)
     
  4. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8.865
    Ort:
    Emmental CH
    Und? Hast du Himbeeren geerntet?
     
  5. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    11.397
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Nein, Himbeeren gab es noch keine und es sieht auch nicht so aus, als würde es dieses Jahr noch welche geben. Da muss ich mal abwarten was im nächsten Jahr passiert.

    Der Mehltau ist momentan nur an den Astern und der Monarda, hoffentlich leibt er auch nur bei denen.
    Die ersten Vorbereitungen für nächstes Jahr sind auch schon getroffen. Hab mir noch 3 weitere, kleinere Balkonkästen zugelegt. Die Blumenmischung für die Balkonkösten sind auch schon gekauft.
    Beim Discounter gab es vor ein paar Wochen Narzissen- und Iriszwiebeln, da konnte ich nicht nein sagen. Und eine Packung, zumindest lt. Schild, klein bleibendes Allium kam auch noch mit. Und die sind sogar schon alle in die Töpfe gewandert. Ebenso die im Frühjahr gekauften Krokusse.
    Aus Madeira hab ich mir noch eine Packung Montbretien mitgebracht, die müssen aber noch auf das Frühjahr warten.
    In einem grossen Kübel hatte ich mir einen klein bleibenden Sommerflieder gesetzt - der sieht momentan nicht so gut aus. Mal sehen, was nach dem Winter davon noch übrig ist. Ansonsten kommt was anderes rein.
    Ihr seht, nach der Saison ist vor der Saison. :)
     
    Druantia, KarMa, Horni und 2 anderen gefällt das.
  6. Druantia

    Druantia *****

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2.422
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bei Zürich
    Falls Du etwas gegen den Mehltau machen möchtest, Magermilchspritzung hilft bei mir im Garten eigentlich immer.
    Einfach ein Teil Magermilch und drei Teile Wasser mischen.
     
    Linde und Calif gefällt das.
  7. Calif

    Calif *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1.854
    Oh danke für den Tipp, Lea, das werde ich nächstes Jahr mal an meinen schwarzen Königskerzen ausprobieren.
     
  8. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    11.397
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ich hatte mich auch schon darüber belesen und mich für die Knoblauch-Variante entschieden. Vielleicht hätte ich da noch etwas konsequenter sein sollen.
     
  9. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    11.397
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ich denke, es handelt sich um Himbeeren, welche im 2. Jahr tragen, zumindest hoffe ich es.
    Die Ruten vom Vorjahr hatte ich vor dem Winter nicht abgeschnitten um zu sehen was passiert. Nicht nur, dass die ersten Neutriebe zu sehen sind, auch an den alten Ruten tut sich etwas.
    2018-02-03_01.jpg

    Und nicht nur bei der Himbeere tut sich was. In meinen Fingern fängt es schon an zu kribbeln, irgendwie kann für mich der Frühling nicht schnell genug kommen.
    Zur Unterbepflanzung des Zwergflieders hatte ich einen Topf Veilchen gekauft (beides im letzten Frühjahr eingezogen), dass die Veilchen so wuchern hatte ich nicht vermutet, 2/3 des Kübels sind bedeckt
    2018-02-03_02.jpg

    aber auch hier der erste Blütenansatz
    2018-02-03_03.jpg

    der Flieder selber
    2018-02-03_04.jpg

    Sedum fängt auch wieder an
    2018-02-03_07.jpg

    Lenzrose
    2018-02-03_08.jpg

    Allium treibt auch, soll eine kleiner bleibende Art sein
    2018-02-03_09.jpg

    Im letzten Herbst durch Zufall aus dem Angebot eines Discounter erstanden, ich dachte mir für 0,99 €/ Tüte probiere ich es aus
    Narzissen und Zwergiris
    2018-02-03_06.jpg

    die andere Hälfte der Narzissenzwiebeln habe ich mit den Krokussen vom letzten Jahr gemischt
    2018-02-03_05.jpg

    Der Frühling kann kommen :)
     
    KarMa, Druantia, Bertram und 6 anderen gefällt das.
  10. Horni

    Horni *****

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2.991
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dannenberg (Elbe)
    Da hoffst du richtig. Die Buschhimbeeren tragen am zweijährigen Holz. Bester Schneidezeitpunkt ist nach der Ernte im Sommer.
     
    orchidfriend gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden