1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Ascocentrum miniatum

Dieses Thema im Forum "Renanthera, Vanda, Vanilla" wurde erstellt von Safir, 19. Dezember 2011.

  1. mom01

    mom01 Guest

    @Safir: Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Blütentrieb-Erfolg :thumb:

    Verrate doch mal Deine Tricks :D Hast Du Zusatzlicht oder wohnst Du so hoch oben, dass kein Baum irgendwelche Verdunkelung (außer den Wolken) betreibt ??

    Neugierige Grüße :lol:
     
  2. Safir

    Safir Guest

    Danke.

    :lol:....ein Zusatzlicht habe ich nicht.
    Diese hängt im Wohn-Wintergarten, bekommt die aufgehende Sonne, dann Schatten (alter, dicker Baum) und ab dem frühen Nachmittag wieder Sonne, sie wird gedüngt und abends lese ich ihr noch eine Gute-Nacht-Geschichte vor. - Ganz einfach.:cool:
     
  3. Safir

    Safir Guest

    *hach*, jetzt blüht sie an 4 der Blütentriebe, darüber freue ich mich sehr...:019:

    2012_0103miniatum0008.JPG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2016
  4. Safir

    Safir Guest

    So "lacht" sie mich heute an:
    2012_0113Asco.mini.JPG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2016
  5. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    12.725
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Birgitta,
    Wunderschön! Ich hätte nicht gedacht, dass man die bei den winterlichen Lichtverhältnissen so toll zum Blühen bringt.
     
  6. Safir

    Safir Guest

    Danke Euch allen.
    Ich bin selbst etwas verwundert und begeistert, vor allem, weil sie erst im Oktober geblüht hat.
     
  7. eleni

    eleni Guest

    Birgitta, die ist wunderschön, ein Traum. Vorallem finde ich es besonders beeindruckend, daß die Mama und die Kindel miteinander blühen. Hast Du die von O+M?
     
  8. Safir

    Safir Guest

    Vielen Dank, Eleni.
    Ja die ist von O & M. (Letzten Samstag sah ich dort noch ein paar hängen.)
     
  9. Ulja

    Ulja Guest

    Hallo,

    da mich diese Ascocentrum miniatum so begeistert, musste ich einfach nun zuschlagen:
    a1.jpg

    Eine sieht für mich top aus, die andere, tja... da bin ich mir nicht so sicher und hoffe auf etwas Rat. Bei der vorderen sind durch den Transport (aber super verpackt) zwei untere Blätter abgefallen:
    a2.jpg

    Da auch der Stamm unten kaum Blätter hat (oben sieht er für mich aber top aus), mache ich mir Sorgen bzgl. Stammfäule.
    a3.jpg

    a4.jpg

    Froh stimmen mich die alten Blütentriebe. Von den Wurzeln werden auch die meisten dünneren noch grün, wobei die dickeren Wurzeln, soweit ich sehen kann, zur gesünderen Pflanze gehören.
    a5.jpg

    Sollte ich die beidne Pflanzen vorsorglich voneinander trennen?
    Natürlich mit eingeweichten Wurzeln und spitzer Schere für das Körbchen?
    Oder erstmal eingewöhnen lassen?

    Danke für die Tipps!
     
  10. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    12.725
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Angela,

    ich würde mir da erst mal keine Sorgen machen solange nicht mehr Blätter abfallen. Teilen ist nicht zwingend notwendig, es schaut doch schön aus wenn beide Pflanzen eventuell gleichzeitig blühen.
    Falls die Pflanzen nämlich zusammengewachsen sind verursachst du durch das trennen eine Wunde in die Keime eindringen können.
     
    Ulja gefällt das.