1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Angraecum leonis

Dieses Thema im Forum "Afrikaner" wurde erstellt von Ruediger, 6. Juni 2014.

  1. Ruediger

    Ruediger Guest

    Mein Angraecum leonis in Erstblüte.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Lepturusvanda, KarMa und Vira gefällt das.
  2. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.003
    Zustimmungen:
    12.179
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Eine feine Pflanze zeigst du da, und das als Nopsenfan
     
  3. Ruediger

    Ruediger Guest

    Ingrid, ich gehe immer häufiger fremd, natürlich still und ganz leise.:isagnix:
     
  4. Ruediger

    Ruediger Guest

    Nach den richtig schlechten Wurzeln, die ich nach dem Kauf entdeckt hatte, wurzelt es im Orchideensubstrat von Seramis recht gut. Nebenbei hatte ich dann noch Wollläuse sehr, sehr versteck entdeckt und zum glück rechtzeitig konsequent bekämpft, bevor andere Pflanzen betroffen waren. Ein kleiner Nachbaraustrieb ist durch eine Sekundärpilzinfektion durch die Wollläuse leider abgestorben.

    Ich lasse es immer durchtrocknen und dann wird wieder getaucht. Es steht sehr hell und scheint die Tag/Nacht-Differenz im Wintergarten zu mögen. Zumindest wächst es nun wieder.
     
  5. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    6.985
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Eine sehr schöne Pflanze mit wunderbaren Blüten hast Du. Ich hätte nicht gedacht, dass sie sich in Seramis- Orchideensubstrat
    wohlfühlt.

    Liebe Grüsse, Vira